Kleine Firmen sollen mit ins Boot

Windkraft Auftakt zur Veranstaltungs-Reihe „Erfolgreich am Markt“ am 27. Januar in Elsfleth

Das Maritime Kompetenzzentrum auf dem Campus ist der erste Gastgeber. An dem Abend geht es um die Chancen in der Offshore-Branche.

von Felix Frerichs

Elsfleth - 30?000 neue Windkraft-Anlagen sollen auf offenem Meer in den Himmel wachsen. In den nächsten neun Jahren sollen in der Nordsee riesige Kraftwerke entstehen.

Eine Chance für hiesige mittelständische Betriebe, die sich bislang nicht an das Thema wagten – schließlich fehlt die Qualifikation für die Arbeit auf offenem Meer.

Am Donnerstag 27. Januar, um 19 Uhr in Elsfleth soll sich das ändern. Unter dem Motto „Wesermarsch goes Offshore“, lädt das Maritime Kompetenzzentrum zusammen mit der Wirtschaftsförderung Wesermarsch in die Mensa an der Weinkaje ein.

„In der Offshore-Branche herrscht Goldgräberstimmung“, so Anja Ahlers, Projektkoordinatorin im Maritimen Kompetenzzentrum auf dem Campus Elsfleth am Mittwoch.

Für den Bau der Hochsee-Windparks werden neben Fachpersonal auch Firmen benötigt, die sich überhaupt der Herausforderung stellen – eine Chance auch für kleinere Betriebe in der Wesermarsch.

In Elsfleth ist der Auftakt zur Reihe „Erfolgreich am Markt“, die seit zwei Jahren Unternehmen der Region zusammenbringt. 2010 hatte die Veranstaltungs-Reihe insgesamt 1?000 Gäste, so Geschäftsführer Jörg Wilke. Bis zu 120 Gäste kamen in die Unternehmen.

(Quelle: Nordwest Zeitung)



eingepflegt am: 20.09.2011