Ein Tag mit Signalwirkung

54 Schiffsmechaniker legen Prüfungen ab

Für das Maritime Kompetenzzentrum läuft es gut. Das Internat des Zentrums ist ausgebucht.

von Felix Frerichs

Elsfleth - „Heute ist ein glücklicher Tag“, sagt Rainer Schmele, Geschäftsführer des Maritimen Kompetenzzentrums (Marikom) am Freitag.

54 Schiffsmechaniker-Azubis legten kurz zuvor ihre Prüfung ab, davon 21 die Abschlussprüfung. Die meisten von ihnen wollen im September ein Nautik-Studium beginnen.

Seit zweieinhalb Jahren werden im Maritimen Kompetenzzentrum auf dem Elsflether Campus Schiffsmechaniker und Hafen-Logistiker ausgebildet. Kommenden Mittwoch kommen 80 neue Azubis in das hauseigene Internat.

Im Juli wird der erste Jahrgang seine Prüfungen ablegen, der die Ausbildung komplett in Elsfleth absolviert hat. „Es wird auch der bisher größte Abschlussjahrgang sein“, so Rainer Schmele im Gespräch der NWZ . 44 Reedereien aus ganz Deutschland schicken ihre Azubis nach Elsfleth.

Nach der Insolvenz-Anmeldung von Gesellschafter Beluga-Shipping hätte es häufig Fragen gegeben. „Das Marikom ist in keiner Weise gefährdet“, stellt Schmele klar.

Quelle: NWZ v. 02.04.2011



eingepflegt am: 20.09.2011